Als Ausgangspunkt für die Mitmachausstellung gilt, das Phänomen des „darüber Schwebens“ sinnlich und haptisch spürbar zu machen. Über einen mit einem Wolkenmotiv bedruckten Teppich entwickelt sich das Gefühl in eine Wolkenlandschaft einzutauchen. Mit Hilfe einer Spiegelwand wird die Illusion der Weite verstärkt. Einbauten und ein Flugobjekt schaffen die Stationen des Ausstellungsformats. Um die Konzentration auf Informationen und Experimente zu lenken, werden alle Objekte aus dem einheitlichen Material MDF gefertigt.

Projekt
Ausstellungsdesign

Ort
ZOOM Kindermuseum, Vienna, A, Istanbul, TR

Wettbewerb
Direktauftrag

Zeitraum
2009 – 2010 Vienna / 2012 Istanbul

Auftraggeber
ZOOM Kindermuseum

Kuratoren
Elisabeth Wiesbauer-Menasse, Thomas Marschall

Installationen von
Götz Bury (photo studio), Nikolaus Gansterer (sketches), Dominik Guggenberger (physics, cockpit, seds), Tina Handl (costumes), Edgar Honetschläger (mobile), Jakob Scheid (Zootrop)

Tragwerksplanung
Werkraum Wien, A

Grafikdesign
Büro Winkler, A

Wissenschaftliche Konsultanten
W. Gruber, A.Chenet, I. Gebeshuber (physics), M. Böck (biology)

1 / 3
2 / 3
3 / 3