Das Grundmotiv des Landschaftsgartens bietet eine Fülle gestalterischer und inhaltlicher Assoziationen, die „Natur“ des Geldes anschaulich und greifbar zu übersetzten. Dieser Bezug erlaubt es, den Raum heterogen zu gestalten und das Ambiente als Gegenmodel zur Büro- und Seminarwelt atmosphärisch aufzuladen.

Die Ausstellungslandschaft wird durch vier Raumelemente akzentuiert:
der Berg _ das zentrale Begegnungsareal
der Fels _ der lebendige Wissenspeicher von der Historie bis in die Zukunft,
der Horizont _ der Übergang zwischen realem und virtuellem Raum
die  Wissensbäume _ die personalisierten Medienstationen.

Als Erweiterung des realen Ausstellungserlebnisses, gibt es einen virtuellen Teil, der zusätzliche und vertiefende Informationen liefert. Über diesen Informationslayer kann faktische Information vertieft und erforscht werden. Wie bereits beschrieben, könnten zusätzlich allerlei Medien und Datenfeeds im FLC auch über dieses Tablet zugängig gemacht werden.

Projekt
Interior

Ort
Wien

Auftraggeber
Financial Literacy Center (FLC)

Wettbewerb
2. Preis

1 / 3
2 / 3
3 / 3